Institut für Galvano- und Oberflächentechnik Solingen
Unabhängig Partnerschaftlich Gut Kompetent
News

Schadensanalysen

Schadenanalyse von Oberflächen zur Ermittlung von Schadenursachen

Die Schadenanalyse von beschädigten Oberflächen kann aufdecken, ob ein Schaden während der Produktion des zu untersuchenden Gegenstandes entstanden ist, oder ob er auf Anwendungs- oder Montagefehler zurückzuführen ist. Manchmal ist auch Materialermüdung die Ursache – dies bedeutet, dass der Schaden durch die Summe von eigentlich unkritischen Belastungen über einen längeren Zeitraum entstanden ist. Diese Belastungen können zum Beispiel mechanischer oder thermischer Art sein.

Beschädigungen an der Oberfläche eines Produktes mindern die Wertigkeit und können sogar zur Unbrauchbarkeit führen.
Für Hersteller von Produkten ist die Schadensanalyse also ein wichtiger Faktor, um die Entstehung von Schäden während der Produktion zu minimieren und so Ausschuss und damit Kosten zu reduzieren.

Ausserdem werden Schadensanalysen von Versicherungen und für Gerichtsgutachten beauftragt, um der Entstehungsursache eines Schadens auf den Grund zu gehen und den Verantwortlichen für den Schaden zu identifizieren.

Die Verlässlichkeit und die hohe Qualität unserer Arbeit wird durch unsere Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025 gewährleistet.

Die Schadenanalysen gliedern sich in zwei Bestandteile: Die Oberflächenanalyse und die Schadenuntersuchung:

Schadensuntersuchungen

Die gründliche und unvoreingenommene Untersuchung der Ursache eines bereits entstandenen Schadens bzw. von Ausschuss in der Produktion ist unbedingt empfehlenswert. Nur so können Produktionsprobleme langfristig abgestellt und latent vorhandene Gefahrenquellen analysiert und beseitigt werden.

Schadensuntersuchungen zur Feststellung der Verantwortlichkeit für Gerichtsgutachten sind inhaltlich genauso zu behandeln wie die Untersuchung von Produktionsproblemen und dementsprechend auch am IGOS möglich.

Mehr lesen

Oberflächenanalysen

Die Oberflächenanalysen sind ein Teilbereich der Schadensanalysen als Ganzes. Sehr oft werden Oberflächenanalysen als erste Untersuchung in Schadensanalysen durchgeführt, um ausgehend vom Ergebnis die richtige Prüfung auswählen zu können. Häufig sind die Ergebnisse aber auch bereits aussagekräftig genug, so dass die Schadensanalyse mit einer Oberflächenuntersuchung abgeschlossen werden kann.

Mit der langjährigen Erfahrung des IGOS-Teams auf diesem Gebiet wählen wir zusammen mit Ihnen die vielversprechendste Methode für Ihr spezielles Problem aus, denn:

Jede Schadensanalyse benötigt aufgrund ihrer Einmaligkeit eine spezielle Untersuchung.

Mehr lesen

!! NEU !! Fallberichte Metallographie

Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Jede Schadensanalyse ist einzigartig. Deshalb haben wir für Sie eine Zusammenstellung interessanter Schadensbilder erstellt.

Mehr lesen