Seminare zum Thema Schadensanalytik

Seminarflyer Grundlagen der Schadensanalytik

Schadensanalytik an beschichteten Bauteilen

Schadensanalysen an geschädigten Werkstücken können aus diversen Gründen erforderlich sein. Dabei spielt die Schadensanalyse im Rahmen von Sachverständigen- und Gutachtertätigkeiten eine untergeordnete Rolle. Häufiger werden Schadensanalysen im Zusammenhang mit Produktionsfehlern durchgeführt, um die Möglichkeit eines latenten Fehlers auszuschließen und die Lieferfähigkeit sicherzustellen.

Das grundsätzliche Vorgehen bei einer Schadensanalyse ist - unabhängig vom Grund für die Untersuchung - immer gleich. Dieses grundsätzliche Vorgehen sowie die Möglichkeiten einer Schadensanalyse für beschichtete Produkte soll im Rahmen des Seminars vermittelt werden.

 

Seminar - Termine:             

  • 02. März 2017                                            

  • 06. Juli 2017  Achtung Terminverschiebung vom 05. auf den 06. Juli 2017!

  • 05. Oktober 2017

  • 16. November 2017

 

» Jetzt Seminarflyer herunterladen

» Telefonische Anmeldung über Frau Gerhards

» Zurück zur Seminarübersicht