Kleingalvanik

Die „Minigalvanik“ wurde eigens dafür gebaut, um bei kleinen Badvolumina nicht auf alle Vorzüge einer „Technikumsgalvanik“ verzichten zu müssen.

Einige Möglichkeiten und Einsatzgebiete einer Minigalvanik:

  • Sonderbeschichtungen (Edelmetall-, Legierungs- oder Dispersionsschichten)
  • Mindermengen/empfindliche Kleinteile
  • Trommelbeschichtungen
  • Testbeschichtungen für mechanische und optische Prüfungen
  • Kostengünstige Beschichtung von Einzelstücken
  • Untersuchung des Langzeitverhaltens von Badzusätzen bei geringem Volumeneinsatz

Einrichtung für Pulsabscheidung (bis 20 A)

Für die Pulsabscheidung im Labormaßstab steht für die Minigalvanik ein Pulsgleichrichter mit einer Leistung von 20 A bei 20 Volt (anodisch und kathodisch) zur Verfügung. Für höhere Leistungen und für Versuche an der Versuchsgalvanik stehen wir in engem Kontakt mit Herstellern von Pulsgleichrichtern und können in kürzester Zeit kostengünstig einen Gleichrichter mit den jeweiligen geforderten Parametern zur Verfügung stellen. Bei Interesse kann exakt dieser Gleichrichter nach den Tests vom Kunden übernommen werden, um Abweichungen zwischen dem Ergebnis an der Versuchslinie und der späteren Produktion zu minimieren.

Technische Daten der Minigalvanik